Blog

Psychologen, Politik, Populärwissenschaft

Ruhrpott - Eine Epoche geht zu Ende. Der Autor meint hier nicht den nahenden Tod des Tyrannen von Ägypten. Oder das Ausscheiden von Griechenland aus der EM, bei Beibehalt des Euro. Oder den überfälligen Rücktritt der Minister Kristina „Powerbuch“ Schröder und Dirk „Teppich“ Niebel oder gar eine vernünftige Einigung der GEMA mit youtube. Nein, um all das geht es nicht. Statt dessen habe ich nach vier (in Zahlen: 4) Jahren Arbeit meine Dissertation zum Thema „Verschwörungstheorien“ beendet. Das gibt endlich die Möglichkeit, die Wohnung fertig umzugestalten und kindergerecht einzurichten – aber auch andere Projekte (neu und wieder) zu entdecken, von denen ich berichten möchte.
Hier und heute konkret: 2000zeichen.de, Psychotalk, klugblatt.

2000zeichen: der kontroverseste Polit-Blog

An Superlativen sollte man nie sparen, war doch so, oder? Und so ist 2000zeichen.de als kontroversester, lustigster, pointiertester, polarisierendster und irrester Polit- und Gesellschafts-Blog zu bezeichnen, der je in deutscher Sprache abgefasst wurde (und wahrscheinlich auch jemals verfasst werden wird). Sollte man sich diesem Gigantismus aus Bescheidenheit nicht anschließen wollen, oder weil man generell Selbstbeweihräucherungen misstraut, sei der Leser zum einen gefragt, wie er es dann mit der Aussage „Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben“ hält und zum anderen die kalten Fakten zum Blog benannt. Einer von zwei Autoren (ich = seba, der andere = sawo) legen 1000 Zeichen zu einem Thema vor, der Andere hat 48h Zeit, um nachzuliefern. Natürlich samt Facebook- und Twitterprofil.
Im aktuellen Eintrag geht’s um "Griechenland, Syrien und die Linke" - lesen, liken, sharen!

 

Psychotalk: drei betrunkende Psychologen

Psychologen hören sich gerne reden. Psychologen wissen alles. Psychologen trinken Alkohol. Und  nun kann man sich das sogar öffentlich anhören. Gemeinsam mit zwei Skeptikerkollegen, die zudem Psychologen sind, talke ich mich durch den Podacst „Psychotalk“. In unregelmäßigen Abständen. Zu wechselnden Themen. Immer unter Einbindung des Livepublikums im Chat. Überrascht hat mich dabei das positive Feedback, das wir bereits nach drei Ausgaben im Netz bekommen haben. Mittlerweile gibt’s eine eigene Internetpräsenz, einen RSS und auch bei iTunes findet man den munteren Gesprächskreis, was mich als Podcastlaien am meisten beeindruckt. Die Show steht dabei unter der erfahrenen Ägide von Alexander „Hoaxmaster“ Waschkau und neben komplettiert unser Triumvirat Sven „Cheshire Cat“ Rudloff. Ihr findet uns auch bei Facebook und Twitter.

Anstrengend aber notwendig: Veränderungen (Foto: privat)

 

Klugblatt: Wissensboulevard für alle

Wissenschaft ist geil! Und sexy! Und cool! Und interessant! Kommt aber leider oft so nicht rüber. Genau das wird Klugblatt ändern. Wir haben ein Webmagazin gestartet, das Wissenschaftsnews für den Boulevard aufbereiten wird. Mit Bildern, Fotos, O-Tönen, knackigen Zeilen und smarten Texten. Neben einem tollen Admin unterstützt mich dabei vor allem eine weitere Psycho- und Skeptiker- Kollegin, deren neuer Roman im Oktober erscheint.
Gesucht: weitere Autoren, Grafiker, Fotografen, Layouter,  Anzeigenakquisteure
– sprich jeder der später einmal sagen können will: „Ich war schon dabei, als das noch echt ganz am Anfang war.
Also, Ruck geben, Mail schicken und Teil von etwas Großem werden!

 

Ihr seht, es ist einiges in Bewegung.
Und nichts wichtiger ist wichtiger, als in Bewegung zu bleiben.
Vielleicht kann ich euch ja bewegen, euch mitzubewegen.
Würd´ mich freuen!


BTW: Danken wollte ich nochmals allen, die mich und meine Vision einer parapsychologischen Forschungseinrichtung bei „Gottschalk live“ unterstützt haben. Ich war ernsthaft sehr bewegt und berührt von all dem Zuspruch und habe mich auch über die unterstützenden Blogbeiträge der GWUP und EsoWatch gefreut!

Zurück


Kommentare

10.11.2014

Peter Reitz

Unterhaltsame Seite! :-)

16.03.2017

masu

Khub valo

28.04.2017

free recharge tricks

In this example, the free recharge tricks links to the URL WWW.lootmasala.com.
In this example, the free recharge tricks links to the URL WWW.lootmasala.com. In this example, the free recharge tricks links to the URL WWW.lootmasala.com.

Letzte Blog Einträge

Kölner Nacht der Schande: es ist komplex

Es gibt nicht den einen Grund zu dem was in der "Kölner Nacht der Schande" passiert ist, auch wenn es sich...

weiter lesen ...